Steuerbüro Everts, Rathausstr. 61, 57537 Wissen , Tel.: 02742/910450, Fax: 02742/910452, Email: mail@hpeverts.de

Willkommen im Steuerbüro Everts

Aktuelle Rundschreiben

509, 2016

Monats-Rundschreiben Plus 08-2016

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 08/2016: Alle Steuerzahler Häusliches Arbeitszimmer: Separate Beurteilung für Nebenräume Doppelte Gebühren bei verbindlicher Auskunft Kindergeld: Zur Erstausbildung bei Aufnahme eines Studiums nach Berufstätigkeit Bundesrat stoppt Erbschaftsteuerreform Kapitalanleger Riester-Zulage: Kein unmittelbarer Anspruch für [...]

2706, 2016

Monats-Rundschreiben Plus 06-2016

Inhaltsverzeichnis der Ausgabe 06/2016: Alle Steuerzahler Wirkt sich Elterngeld auf den Abzug von Unterhaltsleistungen negativ aus? In welchen Fällen ist ein Verlustabzug bei nebenberuflicher Übungsleitertätigkeit möglich? Keine Steuerermäßigung für Vermittlungsgebühren einer Haushaltshilfe Vermieter Fahrtkosten zum [...]

1306, 2016

Freiberufler und Gewerbetreibende

Initiative „Deutschland rundet auf“: Behandlung der gespendeten Beträge Obwohl es um die Initiative „Deutschland rundet auf“ ruhiger geworden ist, werden Kunden in vielen deutschen Unternehmen an den Kassen immer noch gefragt, ob sie Cent-Beträge zugunsten [...]

1306, 2016

Kapitalanleger

Keine Abgeltungsteuer beim Verkauf von Bitcoins Veräußerungen der virtuellen Internetwährung Bitcoin unterliegen bei Privatanlegern nicht der Abgeltungsteuer. So lautet die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Frank Schäffler. Bei Privatanlegern können Gewinne allenfalls [...]

1306, 2016

Vermieter

Können Maklerkosten Einkünfte aus anderen Vermietungsobjekten mindern? Fallen Maklerkosten im Zusammenhang mit dem Verkauf eines Hauses an, können diese als Geldbeschaffungskosten Werbungskosten bei Vermietungseinkünften sein, die der Steuerpflichtige aus anderen Objekten erzielt. Diese Entscheidung des [...]

1306, 2016

Alle Steuerzahler

Positive Rechtsprechung zum Begriff der erstmaligen Berufsausbildung Eine erstmalige Berufsausbildung setzt keine bestimmte Ausbildungsdauer voraus. Mit dieser aktuellen Entscheidung hat der Bundesfinanzhof den Abzug von Ausbildungskosten als Werbungskosten erleichtert. Der entschiedene Fall In dem vom [...]